Alternatives Krebsforum



HINWEIS

Als unangemeldeter Besucher können Sie nur die Überschriften der Themen einsehen. Um Themen zu lesen oder eigene Themen zu schreiben, lassen Sie sich bitte registrieren.


Autor Thema: Genetische Impfstoffe, DNA-Impfstoffe  (Gelesen 98 mal)

Offline Trixi

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.880
  • Es gibt keine dummen Fragen
Genetische Impfstoffe, DNA-Impfstoffe
« am: 08. Juli 2018, 23:54:49 »
Auch bei Krebs sind sie strak im kommen.....

Sie sind der neueste Hit auf dem Impfstoffsektor: Genetische Impfstoffe, auch DNA-Impfstoffe genannt. Sie sollen menschliche Körperzellen zu Impfstofffabriken umprogrammieren und giftige Verstärkerstoffe überflüssig machen. Doch trotz zweier Jahrzehnte intensiver Forschung blieben echte Erfolge bisher aus.

Zudem hat man das Risiko einer Entartung der Zellen und der Gefahr neuer Autoimmunerkrankungen keineswegs im Griff. Nicht zuletzt könnte der künstlich eingebrachte DNA-Code auch in Stamm- und Keimzellen eindringen – und z. B. Krebs vererbbar machen.

Doch statt strengste Auflagen durchzusetzen, tut die europäische Zulassungsbehörde EMA das, was sie offenbar am besten kann: Gar nichts.

Und das deutsche Gegenstück, das Paul-Ehrlich-Institut (PEI), hilft nach Kräften dabei.

Recherchen: Angelika Müller, Redaktion: Hans U. P. Tolzin
Es ist eine hohe Kunst, die richtigen Fragen zu stellen, und bis zur Antwort nicht aufzugeben.

Offline Petra

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 789
Re: Genetische Impfstoffe, DNA-Impfstoffe
« Antwort #1 am: 22. Juli 2018, 12:34:06 »
Hi,
hab auch gerade die Raum und Zeit gelesen, und hätte den Artikel jetzt auch hier eingestellt.
Impfen, nein Danke!
War mal gut, ist heute eine Katastrophe ...
Petra
Wer lebt hat das Risiko zu sterben , da gibt es keinen Ausweg.

 

Powered by EzPortal
Copyright © Alternatives Krebsforum | Impressum